Wissen: Senf

Wusstet ihr schon das Senf nicht nur zur Wurst passt, sondern auch gegen Sodbrennen hilft?

senfkoernerSenf war schon vor 3000 Jahren in China als Gewürz geschätzt. Über Kleinasien gelangte er nach Griechenland, wo er im 4. Jahrhundert v. Chr. als Heilmittel bekannt war. Das erste überlieferte Rezept zur Senfzubereitung verfasste der Römer Columella im 1. Jahrhundert n. Chr. Im 8. Jahrhundert wird Senf in einer Schrift Karls des Großen erstmals in Mitteleuropa erwähnt und wurde – von arabischen Pflanzungen in Spanien aus verbreitet – an den europäischen Tafeln bald zu einem wichtigen Gewürz. So ernannte Papst Johannes XXII. einen seiner Neffen zum „Grand moutardier du pape“ – zum „Großen päpstlichen Senfbewahrer“. Vor der breiten Verfügbarkeit von Pfeffer und später auch Chili waren Senf und Meerrettich die einzigen scharfen Gewürze, die europäischen Köchen zur Verfügung standen – entsprechend weit waren sie verbreitet.

Quelle: Wikipedia

Invasion der Hauptstädte

wowscrnshot_111510_231434-1024x640Die Hauptstädte von Azeroth werden immer wieder von den Elementaren angegriffen, eine der Vorboten von Cataclysm. Geht und seht wie voll doch wieder die Hauptstädte sind.

Die neue Pre-Quest zu Cataclysm ist recht einfach gestrickt, aber dennoch sehenswert. Ob alleine, in einer Gruppe oder gar im Schachtzug machbar. Feine Sache – meine Meinung – Daumen hoch für Blizzard!

Und nun geht und macht die Elementare nieder, ich werde es jedenfalls machen.